Wohnen mit Holz

Tag: Geschenkidee

Wohnen mit Holz ist ein Thema, das immer wieder aktuell ist. Besonders interessant sind dabei Fußböden aus Holz und auch Massivholzmöbel, wie zum Beispiel ein Kleiderschrank, ein Bett oder auch Tische aus Holz.

Nicht nur für besonders umweltbewußte oder naturverbunden lebende Menschen sind Massivholzmöbel aus Holz eine Überlegung wert, auf Grund ihrer unzähligen Vorteile gegenüber Möbeln aus Metall oder Plastik sind sie eine Bereicherung für jede Wohnung.

Der offensichtlichste Vorteil ist die edle Optik, die sie einem Raum im Gegensatz zu billigen Plastikmöbeln oder kalt wirkenden Metallobjekten verleihen. So tragen sie erheblich zu einem wohnlichen Gefühl bei. Auch im Bezug auf das Wärmeempfinden haben Massivholzmöbel einen positiven Einfluß.

Nicht zuletzt spielt auch ihre Haltbarkeit eine entscheidende Rolle: Massivholzmöbel wie etwa Kleiderschränke oder Betten sind Objekte, die wesentlich weniger Abnutzungserscheinungen zeigen wie ihre Konkurrenten aus Plastik oder Metall, sie verändern ihre Farbe schon bei geringen Pflege über Jahrzente hinweg kaum und sind äußerst stabil.

Hier sollte man jedoch auch klare Abgrezungen zu minderwertigen Holzmöbeln schaffen. Die Möbel Serie Helsinki beispielsweise bietet einen Kleiderschrank, eine Kommode, einen Wäscheschrank und eine Nachtkonsole aus Massivholz, die all die oben beschriebenen Vorteile besitzen. Viele billigere Möbel bestehen dagegen nur aus Spanplatten oder allgemein Pressholz aus Holzabfällen, nur die Beschichtung täuscht massives Holz vor.

Die schon oben genannten Eigenschaften vom Wohnen mit Holz, insbesondere die edle Optik und die Haltbarkeit treffen insbesondere auch auf Holzfußböden zu. Egal, ob man Landhausdielen, einen Schiffsboden oder Parkett verlegt, diese Eigenschaften einen alle diese Arten von Holzfußböden. Insbesondere der Unterschied zu Plastik Fußböden zum Beispiel aus PVC könnte nicht größer sein.